UMWELTSCHUTZ


Freiwilliger Klimaschutz und Energieeffizienz

Wir haben mit der Energie-Agentur der Wirtschaft EnAW eine Zielvereinbarung zur Steigerung der Energieeffizienz vereinbart.
Wir leisten somit einen effektiven Beitrag dazu, die Energie effizient zu nutzen und die Treibhausgasemissionen zu senken.
 

Zertifikat für freiwilligen Klimaschutz und Energieeffizienz.pdf


Grundsatz

Die ERNST NACHBUR AG nimmt ihre Verantwortung als Industrieunternehmen gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen ernst. Kunden, Mitarbeiter, Partner, Behörden, Lieferanten und Gesellschaft dürfen auf die nachweisliche Erfüllung der Umweltkriterien vertrauen.
Ein funktionieren des Umweltmanagement-System beruht auf Eigeninitiative und Selbstverpflichtung.
Im Bewusstsein, dass die globalen Ressourcen begrenzt sind und die Belastung unserer Ökosysteme ständig zunimmt, bauen wir auf eine umweltorientierte Unternehmensführung.

Umweltmanagement

Mit der Erstellung von entsprechenden Programmen erreichen wir unsere Umweltziele und tragen gleichzeitig zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung bei.
Dabei erfüllen wir die relevanten Umweltgesetze und –vorschriften.

Umweltgerechte Produktion

Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte suchen wir stets nach umweltverträglichen Produktions-, Verpackungs- und Transportverfahren.
Liegen von Lieferanten vergleichbare Angebote vor, bevorzugen wir jene, welche nach ökologischen Prinzipien handeln.

Umweltgerechter Umgang mit Ressourcen

Unser Ziel ist es, Ressourcen zu schonen, sowie belastende Abfälle und Betriebsstoffe zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Nicht vermeidbare Abfälle werden in einem Trennsystem gesammelt und der angemessenen Verwertung bzw. Aufbereitung zugeführt.

Umweltgerechtes Handeln der Mitarbeiter

Stetige Information und Schulung fördert die Sensibilisierung und das Verständnis für umweltgerechtes Verhalten. Unsere Mitarbeitenden tragen entscheidend dazu bei, dass diese umweltgerechte Haltung des Unternehmens umgesetzt und kontinuierlich verbessert werden kann.

Umweltaspekte

Recycling

Unsere Restmaterialien führen wir mit Hilfe eines Entsorgungsplanes der passenden Aufbereitung oder Wiederverwertung zu.

Wasseraufbereitung

Leitungswasser, welches wir fertigungstechnisch nutzen, wird vor der Einleitung in die Kanalisation in einer eigenen Wasseraufbereitungsanlage aufbereitet.

Teilereinigung

Sicherer Umgang mit Lösemitteln in der Metalloberflächenreinigung:
Die hohen Ansprüche an die Sauberkeit unserer Drehteile stellen ebenso hohe Anforderungen an das Reinigungssystem.